Neu in der Sammlung (1)

Ich hatte einst in den Tagebüchern eine Rubrik, die Neu in der Sammlung hieß. Damals waren es Bücher. Aber um ehrlich zu sein, könnte ich ein Haus mit all den Dingern bauen und denke, dass ich habe, was ich brauche. Im Keller und überall. Zweidrittel habe ich für gute Zwecke gespendet und noch immer weiß ich nicht, wohin mit all dem Zeug. Es ist vieles leichter, seit ich den Kindle bediene. Aber Musik… nun, Musik ist etwas anderes …

Schon im letzten Jahr war Albera herzhaft unterwegs. Da ging es noch vernehmlich um Compact Discs. Jüngst aber kümmern wir uns wieder etwas mehr um die Vinyl-Sparte. Tatsächlich läuft der Fisher wieder, justamente in jenem Augenblick, als er Gefahr lief, gegen einen Pro-Ject ausgetauscht zu werden. So bleibt das Budget also erst einmal in den Tonträgern selbst hängen. Nicht alles ist sammelbar (obwohl es das theoretisch natürlich wäre). Eine Spezialisierung halte ich dennoch für unumgänglich, also bleibt es bei Jazz, Fusion, Prog, Blues und Artverwandtem. Meine Blue-Note-Lieferung trifft erst in ein paar Tagen ein, aber sie, die sie immer das Wetter zwischen den Wasserböen nutzt, konnte es für sich nicht lassen. Es ist die Jagd. Wahrscheinlich ist es immer die Jagd. Wahrscheinlich sind wir alle Großwildjäger.

Cannonball Adderley