Die Veranda

Das phantastische Leben in der alten Spinnerei

Schlagwort: drachen

Schnittmengen

 

Die Kommunikation ist ein interstellares Lächeln;
Zungenzeichen treiben die Boten in die Irre. Es
Verschwinden die großen Trübsale, die mit
Schweren Trauben behalftert auf der Gegenseite
Eine rechtsdrehende Ausfahrt nutzen. Die Blässe

Wird vom ausstehenden Teint verursacht, einer
Marter, die zu überstehen ist im Gegensatz zur
Syphilis, gegen die man an Schulen geimpft
Wird, die das Leben als etwas kennen, das
Rein zufällig durch den Gärprozeß

Ausgelöst wird, den man in Erlenmeyerkolben
Nach=brodelt. Man häuft etwas Katzengold
An, wenn die Stille überhand zu nehmen
Droht, steckt in die Zigarette einen Nagel,
Der gegen Mangelerscheinungen hilft, spuckt auf den

Boden wie ein Professor, und masturbiert auf
Einem Fahrrad während der Sommermonate.
Alles in allem ist der Wahnsinn ein abgekartetes
Spiel, wo immer die Ampel eine weitere
Möglichkeit bereit hält, den Verkehr zu schockieren.

Truthahnfett rinnt über schlanke Wege, die Fallen
Erhöhen den Einsatz, an Menschenfleisch zu
Gelangen. In der Sänfte ein versteckter Dolch.
Außerhalb der Sonne tropft ein Vulkan in das
Paradies mit den symmetrischen Hörnern unter

Dem Haupthaar. Unter einer verbrannten Amsel
Entsteht ein neues Einkaufszentrum mit Tiefpreisen
Unter Null. Bienen werden beim schwarz=Honigmachen
Erwischt. Ihre Strafe soll sein die unbekannte
Königin. Allerdings hatte die Strecke auch ihr

Gutes, bestand nicht nur aus Kurven und Geraden,
Sondern ebenfalls aus einer Hypotenuse, die sich
Wie eine Krawatte binden ließ. Als du mich vor
Der Kommode entdecktest, war dir anzusehen, daß
Du es auf diese Art tun wolltest, die mich zur

Legende machen würde. Doch bräuchten wir hierfür nicht
Eine Menge Benzin? Meine Taschen waren längst
Zugenäht und deine hielten dem stürmischen Beifall
Kaum stand. Nur deshalb sprangen wir gemeinsam aus
Dem Fenster auf die Markise des Drachentöters.

Im Nachhinein hätten wir uns die Schuhe binden
Sollen, vielleicht wären wir dann woanders heraus-
Gekommen. So aber blieb uns der Trost
Des Sommergewitters auf einer Schallplatte.

Thorstag Zweiter Hornung Siebzehn

07.39

Früh raus weil zum Medicus. Noch schnell die Ruinen von Athen, Kaffee, Haferflocken.
Das “Deutsche Buch” Tag 11. Über eine Gassenbestattungs-Szene.

09.11

Also ausgemacht, dass ich für die linke Schulter acht Reizstrom-Sitzungen erhalte. Katzenfenster : keine Katze.

15.43

Heute kann man sich nur schwer in eine Gönnerschaft hinein ziemen als “Dichter, der Ihnen vielleicht gefällt”. Weil man eben kein Bild hat, das sich an die Wand flackt und auf Gehör und Geheiß bestaunt werden kann als eine Vision an Farbe. Nur eine besondere Form der Wahrnehmung, die sich auf dem Papier verdichtet. Und da kein Sterbenswort mehr für sich rühmt, unsterblich zu werden, bleibt der gehobene Geldrachen aus.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén