Die Veranda

Das phantastische Leben in der alten Spinnerei

Schlagwort: weird

Einführung in das Werk Eric Bassos

Artikel #12 von 13 der Artikelserie “Die Phantastik” Eric Basso (Jahrgang 1947) ist ein amerikanischer Dichter, Romancier, Dramatiker und Kritiker, geboren in Baltimore, Maryland. Sein Roman „The Beak Doctor“, 1977 veröffentlicht in der Chicago Review besitzt seit seinem Erscheinen Kultstatus unter den Avantgarde-Gothic-Autoren. Er hat viele Theaterstücke, Gedichtbände, Romane und Aufsätze veröffentlicht. In Teilen erscheint […]

H. P. Lovecraft – Das weiße Schiff

Artikel #10 von 13 der Artikelserie “Die Phantastik” In „Das weiße Schiff“ hält sich Lovecraft sehr eng an den Ton Lord Dunsanys, zumindest was das Märchenhafte betrifft, in dem neben Dunsany auch noch Clark Asthon Smith brillierte. Trotzdem haben wir es hier mit einer Lovecraft-Erzählung zu tun, die eindeutig der Imagination, sprich, der Fantasie zugeeignet […]

Die unheimliche Kraft der Schauerliteratur

Artikel #9 von 13 der Artikelserie “Die Phantastik” Von Leonora Carrington bis Haruki Murakami : unterschiedlichsten Autoren erschließen das Universelle, das sie im Bizarren finden. von Jeff Vandermeer / übersetzt von Michael Perkampus In Clive Barkers Geschichte Im Bergland: Agonie der Städte von 1984, die im ersten Band des Buch des Blutes nachzulesen ist,  wird […]

Genretalk im NightTrain – Erik R. Andara im Gespräch mit Frank Duwald und Michael Perkampus

Erik R. Andara hat mit mir und Frank Duwald ein Gespräch für den NightTrain geführt, das dort in zwei Teilen erscheint – der erste Teil heute, der zweite Teil am Samstag. NightTrain ist ein Imprint des WhiteTrain-Verlags. Online versammelt NightTrain fachkundig begeisterte Gespräche über Genre-Literatur und Artikel zur Fantastik. Als erste Veröffentlichung im Druck bereitet […]

Erste Gedanken zum „Slipstream“

Artikel #6 von 13 der Artikelserie “Die Phantastik” Kommen wir nun zu einer merkwürdigen Geschichte, die als „Slipstream“ begann, die „New Wave Fabulists“ unter ihren Mantel nahm, die Postmodernisten sowieso, und heute mit dem gleichermaßen irreführenden Begriff „New Weird“ einen neuen Anlauf nimmt. Keiner der aufgeführten Begriffe ist eine wirkliche Genrebezeichnung, die man noch um […]

Der verführerische Fremde in dunklen Gassen: H. P. Lovecrafts „Er“

Artikel #5 von 13 der Artikelserie “Die Phantastik” Heute sehen wir uns die Story „ER“ etwas genauer an. Sie wurde im August 1925 geschrieben und im September 1926 im Weird Tales Magazine veröffentlicht. „Statt der Gedichte, die ich mir erhofft hatte, kam nur schauderhafte Leere und unbeschreibliche Einsamkeit; letztendlich erkannte ich eine furchtbare Wahrheit, von […]

Abgebrochenes Vorwort

Das ‚Geleitwort‘ für die Miskatonic Avenue steht, und es ist eben nicht eigentlich ein Vorwort, sondern eine kurze Präsentation der darauf folgenden Geschichten. Eine andere Variante wurde verworfen, da ich jedoch dazu neige, Reste nicht einfach in den Schweinetrog zu werfen, habe ich hier die verworfene Skizze noch einmal parat gestellt.   Für unseren Sprachraum […]

Die Veranda © 2018 Frontier Theme