Schlagwort-Archive: Thriller

David Morrell: Der Opiummörder (De Quincey #1)

David Morrell hat in seinen drei De Quincey-Romanen den historischen Kriminalroman unendlich bereichert. Nicht nur, dass sie zum besten zählen, was es auf dem Sektor des viktorianischen London zu lesen gibt, es ist auch eine Meisterleistung der Recherche. Vater und Tochter De Quincey werden im Grunde nur von Sherlock Holmes selbst übertroffen, mit dem einen… Weiterlesen »

Colin Dexter: Der letzte Bus nach Woodstock (Inspector Morse #1)

Der 2017 verstorbene Norman Colin Dexter formte einen der beliebtesten und berühmtesten Detektive sehr nach seinem eigenen Vorbild. Auch Dexter war ein Liebhaber englischer Kreuzworträtsel (nicht zu verwechseln mit den unsrigen) mit einem blitzschnellen Verstand, ein von Diabetes geplagter Biertrinker und ein Kenner klassischer Musik. Bis zum Schluss kannten die Leser weder den Vornamen des… Weiterlesen »

Willkommen zu “Die besten Krimis und Thriller”

Herzlich Willkommen zur ersten Ausgabe der besten Krimis und Thriller, ein Podcast, der fast schon konsequenterweise aus einem anderen hervorging, nämlich dem Phantastikon-Podcast, den ich seit Herbst letzten Jahres betreibe und der es immerhin auf mittlerweile über 100 Folgen gebracht hat. Der Schwerpunkt dort war allerdings ein gänzlich anderer, auch wenn sich am Ende dann… Weiterlesen »

Demnächst: Die besten Krimis & Thriller

Zwar ist der Phantastikon-Podcast erst knapp ein Jahr alt, schon wird es Zeit, einen weiteren anzubieten: Die besten Krimis & Thriller. Wozu das Ganze? Wurde nicht bereits im Phantastikon auf Krimis und Thriller eingegangen? Doch, das stimmt. Aber genau das ist auch das Problem gewesen, wobei “Problem” natürlich ein viel zu hartes Wort ist; aber… Weiterlesen »

Ray Celestin: Höllenjazz in New Orleans

New Orleans, Mai 1919. Ein mysteriöser Mörder geht um, den man den Axeman nennt. Ähnlich wie im Fall Jack the Ripper gibt es einen Spottbrief, den er an die ansässige Zeitung schickt (beim Ripper war es die Polizei selbst, an die die Briefe adressiert waren), und ähnlich wie Jack the Ripper gab es den Axeman… Weiterlesen »

Neu im August 2022 (Update)

Bei den unten aufgeführten Büchern handelt es sich um eine Auswahl jener Bücher, die ich mir für den entsprechenden Monat vorgemerkt habe. Das bedeutet noch nicht, dass auch alle hier eine Besprechung bekommen, geschweige denn im Podcast landen, aber die Wahrscheinlichkeit ist erhöht. Bei manchen Veröffentlichungen warte ich tatsächlich das Hörbuch ab. Ein Dieb kommt… Weiterlesen »

Von den Veränderungen

Es ist vielleicht gar keine schlechte Idee, eine allgemeine Rubrik einzurichten, denn oft genug kommt es vor, dass ein Gedanke gar nicht zu dem Thema passt, das ich gerade bearbeite. Und gerade jetzt, wo ich “Das gebloggte Buch” betreibe; ein Weblog, das im Grunde das eingestellte “Phantastikon” weiterführt und den Podcast beherbergt, der sich dadurch… Weiterlesen »

Alex Van Galen: Die Teufelssonate

Dieser Roman erschien 2010 bei Suhrkamp, einst eine große Adresse für einen gewissen Anspruch. Nachdem man in Deutschland jegliche Qualität komplett runtergefahren hat, um überhaupt noch Bücher verkaufen zu können, ist das auch an diesem Verlag nicht spurlos vorbeigegangen. Selbstverständlich hat man da längst ein Krimi-Thriller-Segment. Das Problem ist nur, dass dieses schon lange von… Weiterlesen »

Die 5 beliebtesten Bibliothekare der Fantasy

Ob Fahrenheit 451 oder Der Name der Rose – eine Bibliothek spielt in der Literatur selbstverständlich immer  eine große Rolle. Interessanterweise gibt es in einer Zeit, da man für jedes Setting auch einen eigenen Genrebegriff parat hat, keinen, der sich Library Fiction oder Library Fantasy nennt. Aber den sollte es durchaus geben. Und damit begrüße… Weiterlesen »

Die Augen der Heather Grace von David Pirie

Wir sind nie in den Genuss der bemerkenswerten Krimis gekommen, die David Pirie anfangs der 2000 für die BBC produzierte. Die zweiteilige Geschichte “Murder Rooms: The Dark Beginnings of Sherlock Holmes” wird auf der Insel zu den besten Präsentationen gezählt, die das Fernsehen auf diesem Sektor je geschaffen hat. Allerdings muss man dazusagen, dass es… Weiterlesen »